Kontakt
Kleingeräteserie von Bosch
Handmixer von Siemens

Kleingeräte

Unter Kleingeräten versteht man Geräte wie Wasserkocher, Toaster oder Handmixer. Oder anders gesagt: Solche Elektrogeräte, die Sie problemlos nach der Benutzung wieder im Schrank verstauen können, bis sie wieder gebraucht werden.

Kaum ein Frühstück kann ohne.

Besonders beim Frühstück sind kleine Elektrogeräte eigentlich nicht mehr wegzudenken. Das fängt bei der Kaffeemaschine für den frischen Morgenkaffee an - oder dem Wasserkocher, wenn Sie Teetrinker sind. Das perfekte Sechs-Minuten-Ei gelingt am leichtesten im Eierkocher, während daneben der Toaster die Weißbrotscheiben röstet und herrlichen Frühstücksduft verbreitet. All das ganz von allein, so dass man selbst genug Zeit hat, sich nach dem Duschen noch schnell die Haare zu föhnen oder der Mann mit dem Langhaarschneider den Bart perfekt trimmt.

Auch Brotbackautomaten und Waffeleisen, Handmixer und Pürierstäbe, Elektromesser und Bügeleisen zählen zu den Elektrokleingeräten. Zu jedem dieser Geräte können wir Ihnen Tipps geben, damit Sie das beste Gerät für sich finden. Ein paar davon haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Küchenmaschinen - die Allrounder der Küche

Küchenmaschinen

Sie sind die Allrounder in der Küche. Küchenmaschinen verfügen über eine Vielzahl von verschiedenen Aufsätzen, mit denen Sie aus Ihrer Küchenmaschine immer wieder neue Geräte machen: Mit dem Knetarm können Sie Teig zubereiten, mit dem Fleischwolf Ihr eigenes Hackfleisch erstellen und mit dem Mixeraufsatz leckere Smoothies und Säfte zaubern.

Kaffeemaschinen gehören zu jedem Frühstück

Kaffeemaschinen

Kaffeevollautomat, Kaffeepadmaschine, Kapselgerät: Es gibt längst mehr als nur eine Art, frischen Kaffee zu genießen. Wir erklären Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme und beraten Sie, welches Gerät für Ihren Bedarf passen könnte.

Schneller geht es nicht: Wasserkocher.

Wasserkocher

Wasserkocher sind nicht nur praktisch, sondern vor allen Dingen auch sparsam: Wenn Sie zum Erhitzen des Wassers immer noch den Wasserkessel benutzen, entstehen deutlich höhere Stromkosten, als ein elektrischer Wasserkocher verursacht - und schneller geht es mit dem Wasserkocher auch!

Kein Frühstück ohne Toast

Toaster

Gleichmäßig goldbraun, leicht kross und warm - so sieht der ideale Toast aus. Was früher Millimeterarbeit am Drehknopf des Toasters für die Bräunungsdauer war, übernehmen heute Sensoren im Gerät, die dafür sorgen, dass jeder Toast perfekt wird, Scheibe für Scheibe.

Der Tipp vom Fachmann

Kleingeräte sind häufig Produkte, die schon für wenig Geld zu bekommen sind. Dennoch: Wer hier am falschen Ende spart, zahlt am Ende drauf. 

Fragen?

Sie haben noch eine konkrete Frage? Dann besuchen Sie uns doch in unserem Ladengeschäft, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Münchener Straße 9
83395 Freilassing

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG